Bondora

Bondora_Logo

Bondora ist eine estländische P2P‑Plattform, die seit 2009 am Markt ist.
Anhand der drei Produkte “Portfolio‑Manager”, “Portfolio Pro” und “Go & Grow” können Investoren für die Vergabe privater Kredite sorgen. Dabei bleibt Bondora selbst der Kreditanbieter in den Ländern Finnland, Spanien und Estland.

Ich persönlich bin nur in dem Go & Grow Produkt investiert und kann daher nur davon berichten.


Bondora: Go & Grow Logo
  • Investitionen ab 1 € möglich
  • 6,75 % p.a. Zinsen
  • Zinsen sind täglich fällig
  • die Investition soll zeitnah abrufbar sein
  • die Auszahlung kostet 1 € pro Transaktion
  • die Kontoführung ist kostenlos

Wie funktioniert das Produkt?

Das Produkt ist im weitesten Sinne mit einem Tagesgeldkonto zu vergleichen. Es werden 6,75 % p.a. an Zinsen geboten (Stand 15.04.2020), die täglich dem Konto hinzugefügt werden. Die Investitionssumme soll dabei innerhalb von drei Tagen gegen eine kleine Transaktionsgebühr von einem Euro abrufbar sein. Angelegt wird das Geld in Kredite, die nicht eingesehen bzw. nicht ausgewählt werden können. Der komplette Prozess läuft automatisiert im Background ab. Dafür versucht Bondora mit aktuellen Statistiken Transparenz zu schaffen.

Bei den anderen Produkten dieser Plattform beträgt die durchschnittliche Nettojahresrendite über 10 %, sodass für mein gewähltes Produkt “Go & Grow” (6,75 %) Sicherheit in Form eines Puffers gegeben ist. Mit über 6 % Rendite und dabei “völliger” Liquidität entspricht dieses Produkt einem Traum, welcher behutsam ausgelebt werden sollte.

Wie sicher ist Bondora?

Bondora zeigt sich bis jetzt in Krisen (Corona 2020) sicher und berichtet von sich aus über die aktuelle Lage. Man merkt allerdings in solchen Zeiten, dass das Geld nicht mehr tagesaktuell abgerufen werden kann, wie zur Zeit folgender Hinweis der Plattform zeigt:

Trotz der Unsicherheit im Zusammenhang mit COVID-19 halten wir weiterhin unser Versprechung ein, indem wir Investoren eine Rendite von bis zu 6,75 % p. a. bieten. Wenn Sie sich dennoch entscheiden, Unternehmenswerte von Ihrem Go & Grow-Konto abzuheben, dauert es für uns etwas länger als sonst, die vollständige Zahlung vorzunehmen. Wir werden Teilzahlungen Ihres gesamten Abhebungsbetrags vornehmen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Rendite des Go & Grow-Portfolios für Sie stabil bleibt.

bondora.com am 15.04.2020
Was sind die Risiken?

Sollte die Plattform insolvent werden, müssten die Kredite eigenständig eingefordert werden -was faktisch einem Totalverlust gleich kommt. Jedoch ist Bondora wegen der Größe und der über 10 jährigen Existenz einer der größten Player im P2P‑Geschäft, sodass die genannten Risiken sich in Grenzen halten.

Fazit: Ich finde die Plattform und das Go & Grow Produkt sehr gelungen. Die Auszahlungen, die ich bis jetzt getätigt habe, wurden innerhalb von 4 Tagen verbucht. Meine Bemühungen bleiben dennoch aus den genannten Gründen in einem übersichtlichen Rahmen.


Wenn dir das Risiko bewusst ist und du dir auch die genannte Rendite von bis zu 6,75 % p.a. ermöglichen möchtest, klicke auf den folgenden Link und erhalte einen Startbonus von 5 €: Link zur Webseite*


Falls du Hilfe bei der Einrichtung brauchst, du Fragen zu Bondora oder anderen Themengebieten hast oder du dich austauschen möchtest, dann kontaktiere mich einfach über das Kontaktformular.